Chiapudding – nicht schön, aber lecker!


Habt ihr schon mal Chiasamen ausprobiert Leute? Es gibt sie inzwischen einfach überall…sogar bei Aldi. Aber nur die Wenigsten wissen, was sie damit eigentlich anfangen sollen…

Okay – manche kommen auch mit der Konsistenz nicht klar – aber ich mag es ziemlich gerne.

Heute hab ich für euch meinen absoluten Chia-Klassiker - ein schnelles Dessert-Rezept mit super Werten:

 

Pauli's Vanille-Chiapudding

  • 35g Chiasamen
  • 200ml Mandelmilch (ungesüsst) 
  • Evtl. 8-10 Tropfen Vanille-Flavdrops 
  • Evtl. 1 Spritzer Flüssigsüßstoff 

Alles in einer Schüssel mit einem Schneebesen gut verrühren und für 30 min. in den Kühlschrank stellen. 

Ganz wichtig: Mindestens alle 10 Min. umrühren, damit es nicht klumpt und gleichmäßiger eindickt. 

Mit Obst, Joghurt etc. toppen, verzieren und kombinieren....und einfach schmecken lassen. Ihr könnt z.B. auch die Flavours oder die Milch variieren – ich nutze z.B. auch sehr gerne Reismilch für den Pudding.

Der Chiapudding mit Mandelmilch - OHNE Topping -  hat übrigens nur 208 kcal – davon 14,2g Fett, 6,2g KH, 7,6g EW 

Was können diese Chiasamen eigentlich?

Wahrscheinlich habt ihr es schon oft gelesen: Chia ist ein SUPERFOOD! Aber warum eigentlich?

Chia-Samen sind zwar klein und unscheinbar – aber ohaaaaa – die haben’s „faustdick hinter den Ohren“  (also…wenn sie Ohren hätten)

Chia Samen enthalten:

  • 10 Mal mehr Omega-3 als Lachs
  •  9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen,
  • 4 Mal mehr Eisen als Spinat
  • 5 Mal mehr Calcium als Vollmilch
  • 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli
  • 4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsaat

Und damit nicht genug….Chia Samen haben

  • kaum Kalorien
  • viele Ballaststoffe
  • reichlich Eiweiß
  • überdurchschnittlich viel Omega-3-Fettsäuren
  • reichlich Antioxidantien und Mineralstoffe
  • gelten wissenschaftlich als gut & gesund für den Körper

und helfen damit indirekt, aber wirksam beim Abnehmen und parallel beim Muskelaufbau.

Durch die Fähigkeit, Flüssigkeit zu binden, helfen Chiasamen dabei, den Körper zu entgiften, den Darm zu reinigen und sogar Sodbrennen vorzubeugen. Ähnlich wie Flohsamenschalen oder Leinsamen.

Der hohe Anteil an Omega-3-Fettsäuren der Chiasamen sorgt nicht nur für geistige Fitness, sondern auch für gute Laune.

 

Also traut euch – auch wenn eure Männer oder eure besten Freundinnen die Nase rümpfen und sagen: Sieht ja aus wie Froschlaich… :-)

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Hunger,  Eure Pauli